Innovationskongress am 27. JANUAR 2018, 9 BIS 22 UHR

Zukunftslabor Musik

„Wie kann die Kulturstadt von morgen aussehen?“,
„Welche Kulturstadt wollen wir?“,
„Wie machen sich Kultureinrichtungen fit für die Zukunft?“,
„Muss sich Kultur im digitalen Zeitalter neu erfinden?“.

Diesen und weiteren Fragestellungen widmet sich das neu gegründete „Zukunftslabor Kultur“ des Kulturamtes der Landeshauptstadt Stuttgart, das als visionärer Think-Tank im Dialog mit der Stadtgesellschaft kulturelle Zukünfte untersucht und gestaltet.
Die Zukunftsperspektiven der Kultursparte Musik werden am 27. Januar 2018 im „Zukunftslabor Musik“ ausgelotet. In fünf thematisch unterschiedlichen Panels werden Experten der nationalen und internationalen Musik- und Kulturszene sowie aus der Wirtschaft u. a. Fragen zur Digitalisierung in der Musik diskutieren, einen Blick auf neue Konzertformate und -häuser werfen und über posthumane Musik sprechen.

Das Zukunftslabor Kultur wurde mit dem Europäischen Kulturmarken-Award in der Kategorie „Preis für Stadtkultur 2017“ ausgezeichnet!

Die Teilnahme am Kongress ist öffentlich und kostenfrei.

Eine Anmeldung per E-Mail (info@planetarium-stuttgart.de) oder Telefon (0711/216-89015) ist aufgrund der beschränkten Platzzahl erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.stuttgart.de/kultur/zukunftslabor/kongress





Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart

Willy-Brandt-Straße 25
70173 Stuttgart

Telefon: (0711) 216 890 - 15
Telefax: (0711) 216 890 - 01

info@planetarium-stuttgart.de