Sie sind hier:: Startseite / Entdecken / 100 Jahre Ewigkeit

Fulldome Show zum Jubiläum

100 Jahre Ewigkeit

Ab 12 Jahren (geeignet für Mittel- und Oberstufe)

Dauer: ca. 50 Minuten

Die Erfindung des ersten Planetariumsprojektors feiert seinen hundertsten Jahrestag. Im Auftrag des Deutschen Museums in München entwickelte die Firma Carl Zeiss in Jena den ersten Himmelssimulator. Am 7. Mai 1923 erstrahltenerstmals künstliche Sterne an der Kuppel in München und am 21. Oktober 1925 fanden die ersten öffentlichen Vorführungen im Deutschen Museum statt. 

Heute gibt es Tausende Planetarien auf der Welt und zwischen 2023 und 2025 feiern sie den Ursprung der zugrundliegenden Erfindung, die damals ehrfürchtig als „Wunder von Jena“ bezeichnet wurde.

Nach einem ausführlichen Blick auf den künstlichen Sternenhimmel betrachten wir die Entstehungsgeschichte des Planetariums. Entlang hochauflösender 360°-Bilder und kuppelfüllender Animationen begibt sich das Publikum in der Inszenierung „100 Jahre Ewigkeit“ auf eine kulturhistorische Reise, deren einzelne Wege vor hundert Jahren in Jena zusammenlaufen.

Wann läuft "100 Jahre Ewigkeit"?


Immer einmal im Quartal

Bitte schauen Sie für genaue Daten auf unseren Spielplan

Tickets

8 € | 5 € ermäßigt

ÖPNV

U 1, 2, 4, 9, 14 > Staatsgalerie
Bus 42, 44 > Staatsgalerie

Ort

Planetarium Stuttgart
Willy-Brandt-Straße 25
70173 Stuttgart

Kontakt

Planetarium Stuttgart
+49 (0)711 216 89015
info@planetarium-stuttgart.de