Sie sind hier:: Startseite / Entdecken / Vorträge

Populärwissenschaftliche Vorträge

 
Dienstag, 12. Juli 2022, ab 16:15 im Keplersaal
Erste Bilder vom James Webb Space Telescope

Unmittelbar nach dem Ende der regulären Nachmittagsvorführung „Auroras – Lichter des Nordens“ öffnet der Keplersaal im Planetarium für die Übertragung einer internationalen Pressekonferenz der Weltraumagenturen NASA, ESA und CSA, in der die ersten wissenschaftlichen Daten und Bilder des neuen James-Webb-Weltraumteleskops präsentiert werden.

Da die Fachleute aus den USA, Kanada und Europa ihre Erläuterungen in englischer Sprache geben, werden wichtige Passagen der Übertragung live im Planetarium übersetzt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Zusatzinformationen im Foyer des Planetariums. Auf einer Videowand werden wichtige Abschnitte beim Zusammenbau und den Startvorbereitungen für das Webb-Teleskop auf 12 Bildschirmen wiedergegeben. Ein Muster der 18 Spiegel­segmente, die dem Webb-Teleskop seine charakteristische Erscheinung geben, ist im Originalmaßstab auf dem Boden im Foyer des Planetariums abgebildet.
Der Keplersaal wird am Dienstag, den 12. Juli gegen 16:15 Uhr für die Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist frei.
 


Freitag, 15. Juli 2022 um 20:00Uhr
Der lange Weg zu den Galaxien - Entfernungsbestimmungen im All
Dr. Klaus Jäger, Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg


Freitag, 30. September 2022 um 20:00 Uhr
Was ist Dunkle Materie?
Vortrag mit Buchpräsentation
Dr. Thomas Bührke, Wissenschaftsjournalist und Buchautor