Sie sind hier:: Startseite / Entdecken / Tunesday / Tunesday #86

Tunesday #86: Zwie:Tech (4.6.2024, 20:00)

Seit über 5 Jahren begeistert Zwie:Tech die Dancefloors mit seinem deepen und hypnotischen Sound. Seine musikalische Selektion ist ein Resultat aus über 15 Jahren subkultureller Feldforschung, die ihn auf Festivals, Raves und in Clubs auf der ganzen Welt geführt hat. Diese Erfahrungen gemischt mit seiner Passion für Wissenschaft und Technik lässt er in seine treibenden Sets einfließen, in denen er das Publikum auf eine musikalische Reise durch Raum und Zeit mitnimmt. Dabei spielt er je nach Anlass und Uhrzeit mal deepen Downtempo, mal frechen Tech-House, und von melodischem Techno bis hin zu Psychedelic Trance ist sowieso alles drin. Lasst euch überraschen und überzeugt euch selbst!

https://www.instagram.com/zwietech/
https://soundcloud.com/zwietech/lift-off-organic-oz

Alles live. Zurücklehnen und mitfliegen!

Lineup der kommenden Tunesdays:

Tunesday #85 am 14.5.2024: Ryan Nasty (aka BOHO)
Tunesday #86 am 4.6.2024: Zwie:Tech
Tunesday #87 am 2.7.2024: AMI
Tunesday #88 am 6.8.2024: Andre Keller
Tunesday #89 am 3.9.2024: Ian Bern
Tunesday #90 am 1.10.2024: Jack Phoenix
Tunesday #91 am 5.11.2024: Axel Meyer
Tunesday #92 am 3.12.2024: Pierre Remy

Allgemeines zum Tunesday:

Zwie:Tech auf Soundcloud

Einmal im Monat eine Weltpremiere:

Musikerinnen und Musiker aus Stuttgart und anderswo spielen live im Sternensaal.
Dazu werden Visuals, Laser, 360° Fulldome-Video undbeeindruckende Lichteffekte live an die Kuppel projiziert.

So ist jeder Tunesday ein einzigartiges Erlebnis.

Fliegen Sie mit uns auf einer phantasievollen Reise in den Kosmos um uns und in uns, geleitet von Livemusik. Dabei durchqueren Sie Millionen von Lichtjahren in wenigen Sekunden und
sehen Regionen des Kosmos, die Sie nie zuvor gesehen haben. Die Multimedia-Show wird vom Team des Planetariums Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Künstler kreiert.

Hinweis:
Wegen der Verwendung schneller Lichteffekte und Theaternebels sind diese Vorführungen nicht für Personen geeignet, die darauf empfindlich reagieren.