Sie sind hier:: Startseite / Lernen / Fachvorträge

Fachvorträge

Weiterführende Veranstaltungen zum Planetariumsprogramm

Im Planetarium Stuttgart werden - zusätzlich zu den Sternenvorführungen im Kuppelsaal - Vorträge und Kurse zu verschiedenen Themen angeboten.
Die öffentlichen Vorträge stehen immer unter einem Thema und werden von einem Gastreferent gehalten.
Im astronomischen Seminar werden astronomische Forschungsergebnisse und astronautische Ereignisse besprochen und diskutiert.

Populärwissenschaftliche Vorträge

Gemeinsam mit der Schwäbischen Sternwarte e.V., der Kepler-Gesellschaft e.V. und der Planetariumsgesellschaft e.V.

Kassenöffnung: 19:30 Uhr. Kein Kartenvorverkauf.
Ort: Planetarium Keplersaal
Dauer: Jeweils ca. 90 Minuten
Eintiritt: 5,00 €

Auf der Suche nach der zweiten Erde

Freitag, 29. September 2017, 20:00 Uhr
Dr. Julia Lanz-Kröchert

Vera Rubin und das Geheimnis der Dunklen Materie

Freitag, 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr
Prof. Dr. Dieter B. Hermann, Berlin
 


Mondabend



Kassenöffnung: 19:30 Uhr. Kein Kartenvorverkauf.
Ort: Planetarium Keplersaal
Dauer: Jeweils ca. 90 Minuten
Eintiritt: 5,00 €

Mission to the Moon - Die erste private Mondmission aus Deutschland

Freitag, 21. Juli 2017, 20:00 Uhr
Michael Mußler, PTScientists GmbH Berlin

Jedes Jahr erinnern wir mit einer besonderen Veranstaltung an die erste Landung von Menschen auf dem Mond. Dieses Mal geht es um ein ungewöhnliches Vorhaben aus Deutschland.


Eine private Mondmission, nicht finanziert von einer großenstaatlichen Behörde? Geplant und organisiert in Berlin? Gibt es nicht! .... Doch gibt es!
Die PTScientists aus Berlin machen genau das. Das Team, von 15 Festangestellten und noch einmal 30 Volontären arbeitet bereits seit 2009 intensiv daran. Entstanden ist das
Startup aus dem Part-Time-Scientists Team, das sich für den Google Lunar X-Prize formierte.
Im Vortrag werden Sie etwas über die spannende Geschichte dieser Initiative erfahren. Auch die Technik kommt nicht zu kurz. Es werden der gemeinsam mit Audi entwickelte „AUDI Lunar Quattro“ und auch das „Autonomous Landing and Navigation Modul“ (ALINA) vorgestellt.


Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart

Willy-Brandt-Straße 25
70173 Stuttgart

Telefon: (0711) 216 890 - 15
Telefax: (0711) 216 890 - 01

info@planetarium-stuttgart.de