Sie sind hier:: Startseite / Entdecken / Tunesday #47

Livemusik im Sternensaal: 4.8.2020, 20:00

Tunesday #47: Axel Meyer

Mit Axel Meyer kommt ein Pionier der digitalen Medien zu uns. Seine Liebe für Planetarien hat er vor über zehn Jahren im Planetarium Hamburg entdeckt, damals mit einem musikalischen Faible für Hip-Hop und für Vinyl.

Seitdem ist viel geschehen: Bespielt hat Axel Meyer in den vergangenen Jahren u.a. Häuser wie das Zeiss-Großraum-Planetarium in Berlin oder das Planetarium im Deutschen Museum München. Zuletzt hat er für das Planetarium in Potsdam die audiovisuelle Show "Electronic Planetarium" veranstaltet. Im Stuttgarter Planetarium übernahm er schon mehrmals die musikalische Gestaltung des "Tunesday" (https://soundcloud.com/axelmeyer). Die Musik, die er spielt, reicht von Melodic House über Tech House bis Minimal – sie ist, in drei Worten: kosmisch, euphorisch und melodisch.

Seid dabei und erlebt eine audio-visuelle Reise: elektronische Musik plus kuppelfüllende Projektion!

Alles live. Zurücklehnen und mitfliegen!

TICKETS FÜR TUNESDAY #46 WURDEN BEREITS VERLOST.

Lineup der kommenden Tunesdays:


 
Di, 4.8.2020 (Tunesday #47): Axel Meyer
Di, 1.9.2020 (Tunesday #48): Leo Beltramo
Di, 6.10.2020 (Tunesday #49): Phillip Werner
Di, 3.11.2020 (Tunesday #50): Cajetano
Di, 1.12.2020 (Tunesday #51): Blak & Créer

Allgemeines zum Tunesday:

Einmal im Monat eine Weltpremiere:

Musiker aus Stuttgart und anderswo spielen live im Sternensaal.
Dazu werden Visuals, Laser, 360° Fulldome-Video undbeeindruckende Lichteffekte live an die Kuppel projiziert.

So ist jeder Tunesday ein einzigartiges Erlebnis.

Hinweis:
Wegen der Verwendung schneller Lichteffekte und Theaternebels sind diese Vorführungen nicht für Personen geeignet, die darauf empfindlich reagieren.